Versionierung

Aktuelle Version

1.0.0 (14.11.2023)

Versionierungsstrategie

Die Versionierung der Editionswebsite orientiert sich an den Prinzipien des Semantic Versioning, die sich in den drei Positionen MAJOR.MINOR.PATCH der Versionsnummer wiederspiegeln.

Veröffentlichungen auf der Website, die Änderungen im Zeichenbestand der edierten Texte, der editorischen Kommentare oder der erschließenden Informationen, wie Registereinträgen, beinhalten, bewirken einen „major release“ und erhöhen die erste Stelle der Versionsnummer. Aktuelle und ältere „major versions“ lassen sich durch versionsspezifische Permalinks referenzieren und abrufen, wodurch eine stabile Textgrundlage für die Zitation gewährleistet bleibt (s. auch Zitationsempfehlung).

Änderungen am Funktionsumfang oder am Erscheinungsbild der Website sowie rein additives Hinzufügen von editorischen Inhalten bewirken einen „minor release“ und erhöhen die zweite Stelle der Versionsnummer.

Fehler und kleinere Modifikationen hinsichtlich der Funktionalität oder des Erscheinungsbilds – nicht jedoch der editorischen Inhalte – werden durch sog. „patches“ abgebildet und erhöhen die dritte Stelle der Versionsnummer.